O ma belle rebelle

Mittwoch, 17.10.2018  19:30 Uhr Französische Woche, Friedrich-Ebert-Gedenkstätte Heidelberg  „O ma belle rebelle“: Konzert und Lesung

Bernadette Pack – Sopran

Katharina Büttner – Piano

Thomas Knorra – Moderation, Rezitation, Übertragungen

Bettina Wöhrmann – Lyrik

Rebellion und brennende Leidenschaft, Liebesglut und hartherzige Kälte – die Schöne Rebellin begleitet uns auf dem Tauchgang in das legendäre Kaleidoskop aus Emotionen, Sehnsüchten und Träumen. Lassen Sie sich von Klängen und Worten betören: Kompositionen von Claude Debussy, Pauline Viardot, Gabriel Fauré und Charles Gounod werden ergänzt durch Übertragungen der Liedtexte sowie der Lyrik der Autorin Bettina Wöhrmann.

Aufgehoben in der Zeit

Donnerstag, 19.07.2018 – 18:00 Uhr

Galerie Metall & Form, Heidelberg

Lyrik von Bettina Wöhrmann gelesen von Gisela Hübner mit Gesang von Bernadette Pack

Östlich der Sonne und westlich des Mondes

Sonntag, 14.10.2018 – 19:00 Uhr Evangelische Gemeinde Mörlenbach

Märchen mit Bildern und Musik, FabuLust in der Besetzung: Irmela Kopp – Erzählerin, Bernadette Pack – Gesang/Instrumente, Nelly Noack – Cello

Märchenstunde

Sonntag, 23.9.2018  – 17:00 Uhr Magdalenenkapelle Mannheim-Straßenheim

Lesung mit Interpretation – Veronika Drop,

Gesang, Instrumente – Bernadette Pack

Akkordeon, div. Instrumente – Alexander Peschko

Aufgehoben in der Zeit

Sonntag, 24.6.2018 – 17:00 Uhr
Magdalenenkapelle Mannheim-Straßenheim
„Aufgehoben in der Zeit“: Lyrik von Bettina Wöhrmann
mit Musik von John Dowland
Thomas Knorra – Lesung, Übertragungen
Bernadette Pack – Gesang
Nelly Noack – Violoncello

Ausgangspunkt für dieses Programm ist die Lyrik von Bettina Wöhrmann, die mich unmittelbar angesprochen und berührt hat und der ich ein Forum geben wollte. Die melancholischen Lieder von John Dowland stellen für mich die ideale musikalische Ergänzung dar und so kam es, dass ich Thomas Knorra gebeten habe, mit seinen Übersetzungen der Dowland-Texte unser Programm abzurunden. Nelly Noack schließlich hat sich die Dowland-Lieder für das Cello eingerichtet.

Mit Thomas Knorra und mir stehen nach längerer Pause nun wieder zwei Mitglieder von sonus silentii auf der Bühne. Unser Anliegen war und ist es, die Stille zum Klingen zu bringen. Wir möchten Sie mitnehmen, heraus aus der geschäftigen Welt und hinein in die innere, zu den ewig drängenden Fragen von Leben – Liebe – Tod. Daher beginnt unser Programm fröhlich und beschwingt und endet nachdenklich, aber mit Zuversicht.

STILL SILVER – STEFFEN DIEMER

Bilder der Dinge

Ausstellungseröffnung am Freitag, 25. Mai 2018 um 19 Uhr im Forum ALTE POST Pirmasens

Auf Einladung von Steffen Diemer darf ich den Abend musikalisch eröffnen. Einige seiner Bilder sind entstanden, während er meinen Gesang „auf den Ohren“ hatte und es bewegt mich sehr, dass dies Inspirationsquelle sein durfte. Vielen Dank, Steffen!

Nicole Malek hat diesen Abend in Bildern festgehalten und in ihrem Blog darüber geschrieben:

Still Silver – Steffen Diemer

Märchenhafte Klangreise

16.11.2017 um 19 Uhr

Buch und Manufakturwaren, Hockenheimer Str. 34, 68775 Ketsch, Tel. 06202 1263060

FabuLust in der Besetzung

Irmela Kopp – Erzählerin, Bernadette Pack – Sopran,

Martina Heinrich – Alt, Bernd Kreissig – Piano

Das Ensemble FabuLust hat sich der zauberhaften Welt der Märchen verschrieben und lädt das erwachsene Publikum ein auf eine Reise durch China, die Slowakei bis in die Oberpfalz, garniert mit Liedern und Duetten von Johannes Brahms, Edvard Grieg, Fanny Hensel und Robert Schumann. In der Pause wird das Publikum mit handgemachten Leckereien und Getränken aus der Manufaktur verwöhnt. – Eintritt: 10 €